Hier geht es zu meiner Seite: 

 https://www.psycho-soma-konstanz.de

RIZOLe nach 
DR. Gerhard Steidl

Als Dr. Gerhard Steidl  im Juni 2020 überaschend verstarb, war ich kurz vorher von Ihm gebeten worden für Ihn eine Weiterbildung durchzuführen. Diesen Auftrag habe ich mir zur Verpflichtung gemacht, das Erbe seiner Forschung zu bewahren. Seither führe ich 2x jährlich Webinare zum Thema durch.

WEBINARE

Hier stelle ich Ihnen Produkte und Dienstleistungen vor. Diese Seiten werden stets aktuell gehalten. Sollten Sie trotzdem einmal nicht finden, was Sie suchen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf – ich helfe Ihnen gerne weiter.

Rizol -Webinar 1 Grundlagen 
Jeweils:  Ende März und Ende Oktober
18. März 2023 08.30 Uhr

Sonder-Termin 
26.November 2022 08.30 Uhr

Entgiften mit Chlorella
Die Entgiftung meßbar machen!

Ich  bieten Ihnen regelmäßig Schulungen und Workshops zu branchenrelevanten Themen. 

Hier geht es um die Frage, was bleibt messbar im  Körper,  wenn Vitamine und Nahrungsergänzungs-  mittel zum Einsatz kommen. 

Was ist notwendig um maßgenaue Empfehlungen auszusprechen? 

 

Rizol -Webinar 2 
Vertiefung 
Jeweils: Ende März und Ende Oktober
18. März 2023 11.00 Uhr

Sonder-Termin
26.November 2022 11.00 Uhr

Eine persönliche Beratung per Videokonferenz

Haben Sie  besondere Gesundheitsfragen, dann fordern Sie bitte eine WEB-Sitzung an. 

Nach kurzer telefonischer Vorbesprechung sende ich Ihnen die Zugangsdaten, mit einer Terminvereinbarung, gerne zu.

Gesundheitsberatung:    45 Minuten - 35,- EUR

Fragen zur Ausbildung als Heilpraktiker beantworte ich Ihnen gerne kostenlos.

DMSO mit RIZOL und CHLORELLA:

Kombinierte Anwendungen :

DMSO liefert den lebenswichtigen Schwefel für die Zellen 

und wirkt auf diese Weise antioxidativ. DMSO wird oft als Verstärker von anderen Medikamenten und Wirkstoffen eingesetzt. 

RIZOL liefert den ebenso wichtigen Sauerstoff. 

Die innerliche Einnahme wirkt vergleichbar der Gabe, Einnahme oder Infusion mit Beifuß (Artesunat/Artemisin) – Die Forschung zu Beifuß, die 2015 mi dem Medzin-Nobel-Preis gewürdigt wurde, hat Pate gestanden bei der Entwicklung der RIZOLe.

Der im DMSO enthaltene Schwefel wird im Körper enzymatisch freigesetzt, mit dem Sauerstoff von RIZOL wird die Bildung von Aminosäuren und Enzymen gesteigert und das Immunsystem durch die Produktion von T-Helferzellen gestärkt. 

DMSO und RIZOLe können Schmerzen und Entzündungen lindern. 

 

DMSO / RIZOL

DMSO und RIZOLe verstärken sich gegenseitig und bewähren sich sehr gut für die Behandlung von: 

 

  1. Beschwerden bei Prellungen und Schwellungen 
  2. Beschwerden bei Verstauchungen 
  3. Beschwerden bei Zerrungen 
  4. Beschwerden bei stumpfen Traumen 
  5. Beschwerden bei Sportverletzungen 
  6. Beschwerden bei Blutergüssen 
  7. Beschwerden bei Durchblutungsstörungen 
  8. Beschwerden bei lokalisierter Arthrose und Arthritis 
    1. (zum Beispiel Hand- oder Kniegelenksarthrose)  
  9.  * bei Erkältungen 
  10.  * Entzündungen 
  11.  * Infekten durch Bakterien, Pilze, Protozoen, Viren 

          *  = nur in Verbindung mit RIZOLt.
 

DMSO, RIZOL und Krebs 

Die vielfach propagierte Heilwirkung von DMSO bei Krebserkrankungen beruht auf In-vitro-Untersuchungen von humanen Tumorzellen in der Petrischale, die man mit DMSO behandelte. Hier konnte ein hemmender Effekt von DMSO auf die Krebszellen beobachtet werden. 

Diese Ergebnisse dürfen jedoch keinesfalls einfach so auf den Menschen übertragen werden! Aufgrund von fehlenden klinischen Studien ist eine Wirkung von DMSO bei Krebs folglich nicht erwiesen. Selbiges gilt für MSM. 

Hingegen legen die Studienergebnisse von Dr. Steidl durchaus eine Wirksamkeit von RIZOL nahe, in diesem Zusammenhang dient dann DMSO als Transport- und Verstärkungsmittel .

 

Letzter wichtiger Akt: -

Die Entgiftung durch Chlorella-Algen

Da die Anwendung von RIZOL und DMSO auch u.a. zur Zerstörung von Viren, Bakterien und Pilzen führt, fallen entsprechende „Trümmer“ dieser Erreger als Giftstoffe im Körper an. Um zu vermeiden, dass diese die Darmschleimhaut passieren und erneut in den Blutkreislauf gelangen, wird Chlorella eine besondere Grünalge bevorzugt eingesetzt. (Hinweis: Alge ist nicht gleich Alge: Alle Algen, unterscheiden sich erheblich in ihrer Wirkungen.) 

Die grüne Chlorella-Alge

Chlorophyll, ebenfalls ein wichtiger Inhaltsstoff, ist mehr als nur ein Farbgeber. Zwar ist es, wie bei anderen Blattarten und Blattgemüsen auch, für die intensive grüne Farbe verantwortlich. Chlorophyll kann aber mehr: Ihm wird zugerechnet, dass es sich positiv auf die Darmtätigkeit auswirkt. Die chemische Struktur von Chlorophyll ähnelt der von Hämoglobin, weshalb es als hilfreich für den Sauerstofftransport im Körper und zur Bildung neuer Blutzellen gilt. 

Dass sogenannte freie Radikale dem Körper über Maßen schaden können, ist wissenschaftlich erforscht. Hier gilt das Chlorophyll als guter Ansatz, diese Schadstoffe zu binden und durch seine antioxidative Wirkung zu bekämpfen. Binden soll Chlorophyll auch krebserregende Stoffe und somit hemmend auf die Bildung von Krebszellen einwirken. 

Wenn der Körper verstärkt mit Schadstoffen belastet ist, versucht er diese auch über die Haut auszuscheiden. Damit verbunden sind verstärkt Körper- und Mundgeruch.   Chlorella kann dies deutlich mildern. 

Weitere Informationen zu innerer Anwendung und dem Prinzip der Wirkung beantworte ich gerne im Ramen meiner Webinare für Fachkreise anbiete., 

Regelmäßig im März und Oktober oder auf Anfrage. 

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.